Loading...
Projekt BILDER DES HERZENS 2018-01-29T11:03:09+00:00

Project Description

BILDER DES HERZENS – UNSER KÜNSTLER THANH

Wie es 2013 begann

Mit Lothar A. Baltrusch und Andreas Hüllsmann geht es vorbei an Reisbauern und Wasserbüffeln in das Hinterland Vietnams. Way to Huyen in Hai Duong.
Wir fahren in einen kleinen Ort und besuchen Thanh. Mit uns eine Schar junger Leute, die armen Menschen helfen.

Was wir da sehen ist unbeschreiblich. Ein 29-jähriger Maler, der ausser seinen Händen nichts bewegen kann. Er lehnt auf Krücken, hat einen Pinsel in der Hand und malt ein Bild in Öl. Bis zum Alter von 12 Jahren war Thanh ein sehr guter Fussballer und dann kam die Pubertät. Mit ihr traurigerweise auch die Wirkung von Agent Orange. Die Gelenke begannen zu schmerzen und versteiften sich. Das ging weiter über die Knie, den Rücken, den Hals … und inzwischen über den ganzen Körper.

Wenn man die Füsse von Thanh sieht, dann sehen diese aus wie Wurzeln. Verkrüppelt und verformt. Die Haut reisst auf … Schuhe kann er nicht mehr tragen. Thanh kann nur noch stehen oder liegen. Noch schleppt er sich selbst vom Farbtisch zur Leinwand … diese 2 Meter dauern für uns eine gefühlte Ewigkeit. Wenn er dann an der Leinwand steht, dann ist alles anders. Er taucht in seine Welt ein und wir durften dabei sein. Es war total still und Thanh malte. Er malte in einer Welt, die ihn Bilder des Herzens entlockt. Eine Welt in der er kurz vergessen kann. Eine Welt in der es nur ihn und seine Bilder gibt. Seine Kunst.

Die Eltern müssen Thanh helfen, denn die Bewegungsfreiheit der Hände liegt bei etwa 10 cm. So verschiebt der Papa oder die Mama das Bild eine Rasterung nach oben oder unten und er malt weiter. Dann ist er glücklich … sehr glücklich. Glücklich in einer Weise und einer Welt, wie sie nur wenige Menschen verstehen und sich vorstellen können.

Stars of Vietnam will Thanh durch den Verkauf seiner Bilder genau diese Welt und seine kurzen Glücksmomente erhalten … solange es noch geht. Die Sterne Vietnams wird er eines Tages für Stars Of Vietnam malen. Dann wissen wir, dass wir zusammen das RICHTIGE gemacht haben.

Thanh konnte zwischenzeitlich viele seiner Bilder mit unserer Hilfe, sei es durch Vermittlung oder auch nur durch Hilfe beim Transport, verkaufen. Mit den Einnahmen finanziert er seine Kunst und trägt auch zum Lebensunterhalt der Familie bei.

Um seine Mobilität etwas zu verbessern haben wir ihm ein für ihn passendes Behindertenfahrzeug (ein motorisiertes Dreirad) besorgt.

GEBEN SIE HEUTE HOFFNUNG

Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich Taten sehn! Indes ihr Komplimente drechselt, kann etwas Nützliches geschehn.

„Johann Wolfgang von Goethe“

VOLUNTEER
DONATE NOW